Der Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz als «besondere Lage» ein.
Das Tüftelwerk darf die Werkstatttüren offen halten!
Gemäss Rücksprache mit den Verantwortlichen des Kantons jedoch mit folgenden Einschränkungen:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in China inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur aufgehalten haben, dürfen die Werkstatt nicht besuchen
  • Gleiches gilt für Personen die Grippesymptome haben (z.B. Fieber, Husten)
  • Die Hygienevorschriften müssen eingehalten werden